Caravaning mit Kanalblick

Mit dem Wohnmobil lässt sich der Nord-Ostsee-Kanal besonders gut erkunden. Lohnenswerte Haltepunkte gibt es an beiden Seiten reichlich. Brücken und Fähren ermöglichen den Seitenwechsel von einem Ufer zum anderen problemlos.
Der Wohnmobilist hat sein Bett dabei, er zieht den Komfort von Stellplätzen vor und hier hat die Kanalregion einiges zu bieten.

Brunsbüttel: Wohnmobilstellplatz am LUV, Am Freizeitbad, gebührenfrei, 50 Plätze, Ver- und Entsorgung, Sanitäranlage und Gastronomie am Freizeitbad LUV auf dem Campingplatz am Elbdeich, 22 Plätze, Sanitäranlage, Gastronomie gegenüber

Hohenkamp Camping in St. Michaelisdonn: 22 Plätze, Sanitäranlage, Gastronomie gegenüber

Stellplatz am Helmschen-Bach in Quickborn: 6 Plätze, Wasser- u. Müllentsorgung

Campingplatz Klein Westerland: 25 Plätze, direkt am NOK mit Badestelle, Sanitäranlage, Gastronomie, www.campingplatz-klein-westerland.de


Albersdorf: Am Freizeitbad, gebührenpflichtig, 12 Mobile

Hanerau-Hademarschen:
Ortsteil Wilhelmsburg, gebührenpflichtig, 5 Mobile

Breiholz: direkt an der Eider, 12 Plätze, Gastronomiebetrieb www.bootsmann-lodge.de

Schachtholm: 49 Plätze, direkt am Nord-Ostsee-Kanal, 300 m entfernt vom Flugplatz Schachtholm, www.stellplatz-nok.de

Rendsburg: Wohnmobil-Hafen im Naturerlebnisraum Untereider, direkt am Schwimmzentrum, gebührenpflichtig, 45 Mobile, www.wohnmobil-hafen.de

Rendsburg: Wohnmobilhafen am Kreishafen, direkt an der Eisenbahnhochbrücke, gebührenpflichtig, 44 Mobile, www.wohnmobilhafen-nok.com

Osterrönfeld: Wohnmobilhafen am Kanal-Café direkt am NOK, 33 Plätze, gebührenpflichtig, www.wohnmobilhafen-nok.de

Schacht-Audorf: direkt am Nord-Ostsee-Kanal, für 42 Mobile, www.wohnmobilpark-sad.de

Sehestedt: Wohnmobilstellplatz direkt am NOK, 13 Plätze, Gastronomie, Ver- und Entsorgung, www.sehestedt.de

Kiel: Wohnmobilstellplatz Förde- und Kanalblick, 80 Plätze, am Scheerhafen/Nordmole, www.wohnmobil-stellplatz-kiel.de


Den Flyer Camping und Wohnmobilstellplätze am NOK erhalten Sie »hier.