Gütertour

Auf den Spuren des Adels

Kultur pur erleben, begleitet vom Geklapper der Pferdehufe – das ist schon etwas Besonderes. Auf der Kutsche geht es in gemütlicher Fahrt zu den historischen Gütern der Gemeinde Bovenau. Da gibt es Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die als Zeitzeugen einer einmaligen Entwicklungsgeschichte gelten. Interessant sind die Erläuterungen zum geschichtlichen Hintergrund, über das Leben in der Region von früher und heute. Start der rund dreistündigen Fahrt auf dem Planwagen ist am Bürgerzentrum in Bovenau. Von dort geht es zu den Gutshäusern Osterrade, Kluvensiek, Dengelsberg und Steinwehr. Auch der Nord-Ostsee-Kanal und sein Vorläufer, der alte Eiderkanal, mit der historischen Schleuse Kluvensiek und den gusseisernen Portalen werden besucht.

Info: Tel. 0 43 34 -18 18 10, www.fuenf-gueter-tour.de