Details

Ersatzfähre für ausgefallene Schwebefähre

Ab 24. April nimmt die Ersatzfähre "Falckenstein" für die ausgefallene Schwebefähre den Betrieb zwischen Rendsburg und Osterrönfeld wieder auf. Damit gibt es für Fußgänger und Radfahrer zunächst bis zu den Sommerferien eine weitere Möglichkeit den Kanal zu queren.

Der Nordanleger befindet sich am östlichen Ende des Kreishafens (Rendsburg) und der Südanleger am westlichen Ende des Schwerlasthafens (Osterrönfeld).

Die Ersatzfähre pendelt zwischen den Ufern nach Bedarf zwischen 7:00 und 15:00 Uhr

Weitere Infos >>hier